Technology

Im Vergleich zur Apple Watch

May 11, 2020

Im Vergleich zur Apple Watch 2 ist die LTE-Verbindung das größte Upgrade, das mit der Serie 3 geliefert wurde. Dadurch kann die Uhr grundsätzlich unabhängig von Ihrem Smartphone arbeiten.

Das bedeutet leider nicht, dass Sie eine Apple Watch kaufen können, ohne überhaupt ein iPhone zu besitzen. Dies bedeutet, dass Sie Benachrichtigungen über einige Apps und sogar Telefonanrufe erhalten können, wenn Sie Ihr Telefon zu Hause vergessen, Ihr iPhone jedoch für andere Zwecke benötigt. Darüber hinaus müssen Sie bis zu 10 US-Dollar pro Monat ausgeben, um Mobilfunkdaten an Ihre Uhr zu senden.

Die Qualität der auf der Apple Watch 3 eingegangenen Anrufe ist besteeinkaufsfuhrer.de jedoch gut genug für schnelle Gespräche oder wenn Sie Ihr Telefon nicht erreichen können. Aber es gibt einen Grund, warum unsere Gesellschaft nicht voll von Menschen ist, die darüber reden, in ihre Handgelenke zu reden. Das Leben mit Menschen, die ständig in der Öffentlichkeit über ihre Telefone chatten, ist schon schlimm genug – stellen Sie sich jetzt vor, sie wären immer über Freisprecheinrichtung!

Die Serie 3 ist in zwei Größen erhältlich – 38 mm oder 42 mm – mit einer Auswahl an GPS oder GPS + Cellular. Abgesehen von der Möglichkeit, Mobilfunkdaten (LTE) zu verwenden, verfügt das letztere Modell auch über den doppelten Speicher – 16 GB gegenüber nur 8 GB für das Nur-GPS-Modell.

Die Serie 3 ist in vielerlei Hinsicht ein definitives Upgrade gegenüber der Serie 2. Musik-Streaming ist besser, mit Zugriff auf Beats Radio und Apple Music. Der Chipsatz und die Treiber sind besser, was zu einer schnelleren und weniger frustrierenden Erfahrung führt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *